Suche Katalog

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

Für alle Verträge von medpille.de mit Verbrauchern (§ 13 BGB), die über unseren Online-Shop erfolgen, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


§ 2 Vertragspartner, Kundendienst

Der Kaufvertrag kommt zustande mit medpille.de . Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Mo-Fr 9:00 - 12:00 unter der Telefonnummer 0631/34288410.


§ 3 Vertragsabschluss

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail. Eine Lieferung erfolgt nur an voll geschäftsfähige Personen.


§ 4 Lieferbedingungen, Versandkosten

Bei der Bestellung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln ist vor Ausführung der Bestellung die Vorlage eines gültigen Rezeptes erforderlich.Der Versand von Medikamenten, die der BTM-Verordnung unterliegen, erfolgt aus Sicherheitsgründen nicht, außerdem werden keine Kühlartikel ausgeliefert.

Der Versand von Arzneimitteln erfolgt innerhalb Deutschlands.

Ab einem Bestellwert von 50,-- EUR erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Gleiches gilt, wenn in der Bestellung ein per Rezept verordnetes verschreibungspflichtiges Medikament enthalten ist, sofern die Belieferung im Inland erfolgt; in allen anderen Fällen wird eine Versandkostenpauschale in Höhe von 3,99 EUR fällig.


Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, wird die Versandkostenpauschale nur einmal berechnet.


§ 5 Liefervorbehalt

Die Lieferung erfolgt, solange der Vorrat reicht. Besteht ein Beratungsbedarf oder sind ein oder mehrere Artikel nicht lieferbar, wird der Besteller von medpille.de informiert.

Von der Lieferpflicht ist medpille.de in Fällen höherer Gewalt oder Produktionseinstellung befreit, falls medpille.de die bestellten Artikel nicht unter zumutbaren Bedingungen beschaffen kann und medpille.de diese Umstände nicht zu vertreten hat. In diesem Fall erhält der Besteller etwa geleistete Vorauszahlungen unverzüglich zurück.


§ 6 Bezahlung

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung.

    • Vorkasse

      Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.


    • Kreditkarte

      Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.


    • PayPal

      Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen dort registriert sein bzw. sich erst registrieren. Nach Legitimation mit den Zugangsdaten können Sie die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.


    • Sofortüberweisung

    Mit der SOFORT Überweisung geht das online Bezahlen einfach wie nie! Sie nutzen dabei ganz bequem Ihre vertrauten Online-Banking Daten und sind so auf der sicheren Seite. Dank der Transaktionsbestätigung kann Ihre Bestellung - schneller als üblicherweise bei Vorkasse- sofort versandt werden. Freuen Sie sich mit SOFORT Überweisung auf eine prompte Lieferung!
Rückbuchungsgebühren durch falsche Kontenangaben oder Rückbuchungen, die nicht auf ein Verschulden von medpille.de zurückgehen trägt der Besteller. medpille.de behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

Bitte benutzen Sie folgende Bankverbindung unter Angabe der Shopbestellnummer/Order-ID:
medpille.de

BANK: Deutsche Apotheker- und Ärztebank Düsseldorf
BLZ: 30060601
KONTO:  0207251718
Swift-Code (BIC): DAAEDEDD
IBAN-Code: DE43300606010207251718


§ 7 Selbstabholung

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.


§ 8 Aufrechnung

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich von uns anerkannt wurden.


§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


§ 10 Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.


§ 11 Garantie, Gewährleistung, Haftungsauschluss

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Angaben und Abbildungen, die im Internet-Shop enthalten sind, haben rein informatorischen Charakter und stellen keine Zusicherungen dar.

Im Falle eines Mangels der Ware ist medpille.de zur Ersatzlieferung berechtigt. Schlägt diese fehl, ist der Besteller berechtigt, nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen. Weitergehende Rechte des Bestellers, insbesondere auf Schadenersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Das Gewährleistungsrecht ist ausgeschlossen, wenn der Besteller offensichtliche Mängel nicht innerhalb von 1 Monat nach Lieferung der Ware schriftlich rügt. Zur Fristwahrung kommt es auf die fristgerechte Absendung der Anzeige an.

Medpille.de haftet für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus haftet medpille.de gleich aus welchem Rechtsgrund nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit nach dem Produkthaftungsgesetz oder wenn der Schaden durch die Apotheke oder deren Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde.

Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht haftet die Apotheke nur für den typischerweise vorhersehbaren Schaden (regelmäßig Kaufpreis der bestellten Ware).



§ 12 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an am Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
(medpille.de c/o Bärenapotheke, Inhaber Thomas Nußbaum, Pirmasenser Straße 24-26, 67655 Kaiserslautern, Telefon: 0631/34288410, Fax: 0631/3606344, E-Mail: info@medpille.de) mittels einer eindeutigen Erkklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist (muster-widerrufsformular.pdf).

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandet haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt, oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei, gern senden wir Ihnen einen Retourenschein zu. Dies ist aber keine notwendige Voraussetzung zur Ausübung des Widerrufrechts.

§ 13 Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.


§ 14 Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.


§ 15 Verpackungsrücknahme

Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem ?Grünen Punkt? der Duales System Deutschland AG) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung (Tel : 06395-993232, Fax : 06395-993258, Prinzregentenstr. 5, 66981 Münchweiler). Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt."


§ 16 Hinweis gemäß Batteriegesetz

Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen oder in unserem Versandlager) unentgeltlich zurückgegeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.
Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:
Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber

medpille.de